Programm

Tag 1:

09:30 Uhr
Begrüßung

09:45 Uhr – Keynote
Roland Keppler: „Internationalisierung des Onlineprint“

Die Corona-Krise hat in der Onlineprint-Industrie nicht nur Probleme geschaffen, sie hat auch oftmals als Katalysator fungiert.
Roland Keppler gibt Impulse für die Weiterentwicklung der Branche und veranschaulicht, wie sich aus schweren Zeiten neue Chancen, auch für die Internationalisierung, entwickeln können.

10:30 Uhr
Bernd Zipper: „Entwicklungen und Trends in der Onlineprint-Industrie 2022“

Die Zukunft des Onlineprint ist zweifelsohne durch die Pandemie geprägt. Digitalisierung hat in allen gesellschaftlichen Bereichen einen neuen Stellenwert bekommen und deren Umsetzung in Print wird darüber entscheiden, welche Unternehmen sich am Markt behaupten können und welche es nicht schaffen werden. Bernd Zipper stellt aktuelle Fakten, Zahlen, Trends und Bewertungen vor, die eine Zukunftsplanung erleichtern werden.

11:05 Uhr
Hanne Dinkel: „Frauen in Führungspositionen im Print on Demand Business“

55 % der Manager*innen bei der Spread Group sind weiblich. Das Managementteam der größten Produktionsstätte in Legnica (Polen) ist komplett in Frauenhand. Wie kommt es, dass der Anteil Frauen in Führungspositionen im on-Demand Business, im Vergleich zur traditionellen Druckbranche, so hoch ist? Was Kulturwandel und E-Commerce damit zu tun haben, erläutert Hanne Dinkel.

11:40 Uhr
Kaffeepause

12:15 Uhr
Thomas Völcker: „Lessons Learned: Der holprige Weg eines Autodidakten zum Onlineprint-Erfolg“

Der steinige Weg eines Einzelkämpfers: Er stürzte sich mit eisernem Erfolgswillen in das Abenteuer des Onlineprints – und machte Fehler. Nun gibt er hilfreiche Tipps und teilt seine Erfahrungen und Learnings im Shop-Aufbau, im Umgang mit Dienstleistern und von den steilen Lernkurven im Online-Marketing.

12:50 Uhr
Haeme Ulrich: „Digital Leadership“

Wir stehen mitten im größten wirtschaftlichen Umbruch aller Zeiten. Neue Formen der Zusammenarbeit, neue Rollenverständnisse und neue Technologien eröffnen nie dagewesene Chancen. Um diese Chancen zu packen, ist ein neues Verständnis von Organisation und Leadership notwendig. Erwarten Sie viele Inspirationen und herausfordernde Gedankengänge.

13:25 Uhr
Mittagspause

14:30 Uhr
Ramon van Wingerden: „BeNeLux – ein Treiber der globalen Onlineprint-Industrie?“

Die BeNeLux-Region ist traditionell eine Region, in der die digitalen Veränderungen in rasantem Tempo aufeinander folgen. Es scheint auch, dass die Veränderungen in der Druckindustrie ein wenig früher stattfinden als anderswo in Europa. Ramon van Wingerden wird die Landschaft in den BeNeLux beleuchten und die Veränderungen, die den Markt betreffen, wie zum Beispiel die Automatisierung, thematisieren.

15:10 Uhr
Insight Pitches der Start-Ups (werden bald bekannt gegeben)

16:45 Uhr
Schlussbetrachtung

Tag 2

09:30 Uhr
Begrüßung

09:45 Uhr – Keynote
Carles Farre: „Entwicklungen und Potenziale des globalen HighSpeed Inkjet Marktes“

Die Themenbeschreibung folgt.

10:30 Uhr
Andreas Otto: „Strategien des langfristigen Erfolgs“

Der Onlineprint Markt ist ständigen Veränderungen ausgesetzt. Langfristiger Erfolg ist nur dann möglich, wenn die Unternehmensstrategie regelmäßig hinterfragt wird und an veränderte Gegebenheiten angepasst wird. In seinem Vortrag skizziert Andreas Otto diese Meilensteine aus der Sicht von PosterXXL.

11:05 Uhr
Karim Bannour: „Amazon Custom: Chancen & Risiken“

Amazon Custom erlaubt es, individualisierbare Produkte anzubieten und so neue Kunden auf Amazon zu erreichen. In diesem Vortrag erläutert Karim-Patrick Bannour nicht nur, was genau Amazon Custom ist, sondern geht auch auf Funktion, Stellenwert, Rahmenbedingungen, Potenziale, Ausblick und Best Practice aus verschiedenen Kategorien ein.

11:40 Uhr
Kaffeepause

12:10 Uhr
Ludovic Martin: „Onlineprint in Frankreich“

Mit einem geschätzten Jahresumsatz von mehr als 400 Millionen Euro ist Frankreich ein sehr dynamischer Markt für den Onlinedruck. Die Covid-Krise aber hat alles verändert. Kunden suchen nach kürzeren Produktionswegen mit weniger Kohlenstoffbelastung. Gleichzeitig starten viele Druckereien dank öffentlicher Subventionen ihre Web-to-Print Shops. Es entstehen neue Geschäftsmodelle mit Preisvergleichen, Marktplätzen und Cloud-Druckdiensten, insbesondere bei Etiketten und Verpackungen.

12:40 Uhr
Georg Hansbauer: „Optimierung von digitalen Produkten“

Customer Experience – die Währung auf dem Marktplatz der Zukunft und die Superpower, die den Unterschied macht! Der Schlüssel zur erfolgreichen CX liegt darin, Ihre Zielgruppe zum festen Bestandteil Ihrer digitalen Produktentwicklung und -optimierung zu machen. Erfahren Sie, wie auch Sie Ihre CX in eine wissensgetriebene Strategie verwandeln – mit Crowdtestern aus Ihrer Zielgruppe.

13:10 Uhr
Christian Weyer: „Man vs. Machine: 30 Jahre Arbeit mit Kollege Computer – was kommt danach?“

Die Digitalisierung ist in vollem Gange. Gefeiert als Heilsbringer, gefürchtet als Jobkiller. Die Wahrheit liegt, wie so oft, irgendwo dazwischen. In diesem Vortrag berichtet Christian Weyer vom Verhältnis Mensch und Maschine, vom Computer in unserem Arbeitsalltag, und warum wir selbst mehr als 30 Jahre später unser gemeinsames Potential nicht ausschöpfen. Ist dieses Potential Gefahr oder Chance? Entscheiden Sie selbst.

13:40 Uhr
Schlussbetrachtung

14:00 Uhr
Kaffee & Verabschiedung

Jetzt Anmelden!